Geschenkideen zum Muttertag

Der Muttertag ist für viele Menschen inzwischen zu einem Symbol geworden, ein Tag, den sie jedes Jahr wieder im Kreise ihrer Familien und Mütter begehen. Dieser Tag ist als Tag zu Ehren der Mütter seit dem zwanzigsten Jahrhundert etabliert. In Deutschland ist er jeweils für den zweiten Sonntag im Monat Mai festgelegt. Ursprünglich stammt der Muttertag aus der amerikanischen sowie englischen Frauenbewegung. Eine Amerikanerin namens Ann Maria Reeves Jarvis wollte im Jahre 1865 eine Mütterbewegung ins Leben rufen. So entstand der Mothers Friendships Day, an dem sich die Mütter trafen und aktuelle Themen, die sie betrafen, diskutieren konnten.

Blumen, Geschenkideen und andere Ideen zum Muttertag

Blumen spielen an diesem Tag natürlich eine sehr große Rolle. Viele Menschen schenken ihrer Mum zum Muttertag einen Blumenstrauß. Dabei gibt es eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten von Blumensorten und Farben. Doch auch andere Geschenkideen werden favorisiert. Außer Blumen stehen gerade bei Kindern selbst gemalte Bilder als Geschenkideen hoch im Kurs. Ideen zum Muttertag entwickeln die Kids für ihre Mami ganz kreativ. Neben Bildern basteln sie beispielsweise Tiere aus Papier und Stoffresten oder Figuren aus Streichhölzer. Auch selbst getöpferte Schalen und Vasen aus Ton sind Ideen zum Muttertag, die Kinder gerne in die Tat umsetzen. Dazu noch ein Strauß selbst gepflückter Blumen, und die Ma wird sich unheimlich über die Präsente freuen.

Unsere Geschenketipps: http://www.muttertagsgeschenke2013.com/ und muttertagsgeschenke.org – Hier finden Sie tolle Geschenke zum Muttertag!

Der Muttertag – ein Tag für vielseitige Geschenkideen

Mittlerweile gibt es sogar eine Vielzahl von Internetportalen die sich auf Ideen zum Muttertag spezialisiert haben. Dort findet man Vorschläge für Geschenkideen, und kann diese teilweise sogar dort sofort online bestellen. Vom Schokoladenpräsent über Blumen und Pflanzengestecke bis hin zu einem Schmuckstück gibt es sehr viele Arrangements, die sich als Geschenkideen zum Muttertag bestens eignen. Ideen zum Muttertag sind auch Pralinen, die es in verschiedenen Schokoladesorten oder Marzipan gibt. Auch solche aus Wachs, die als Kerze genutzt werden können, sind etwas, dass zu den persönlichen Geschenkideen zählt. Bei den Schmuckstücken gibt es zum Beispiel kleine Steine aus Mineralien, die in Herzform gefertigt und geschliffen sind. Andere Ideen zum Muttertag sind Geschenkbücher, die kleine Gedichte und Verse enthalten, und speziell auf Mütter zugeschnitten sind. Eine weitere beliebte Sache sind Fotogeschenke. Hier kann der Schenkende zwischen individuellen Fotorahmen auswählen, oder selbst seine Kreativität einsetzen. Beliebt sind hier Geschenkideen wie aus eigenen Bildern zusammengestellte Fotoalben, die oft einen sehr persönlichen Hintergrund haben.


Der Muttertag steht also nach wie vor hoch im Kurs bei vielen Menschen, und Blumen sind nur eine Möglichkeit der Mum zu zeigen, wie gerne man sie ins Herz geschlossen hat. Ideen zum Muttertag müssen zudem gar nicht teuer sein. Eine Kleinigkeit, die eventuell noch selbst hergestellt wurde, kommt bei der Mutter sicherlich immer gut an. Die Gedanken und die Ideen stehen dabei als Geschenkideen im Vordergrund.
Ob Blumen oder andere Geschenkideen, der Muttertag ist nach wie vor ein Ereignis, das bei vielen Menschen einen hohen Stellenwert besitzt, und nicht nur, wie oftmals behauptet, einen rein ökonomischen Hintergrund hat. Am 12. Mai 2013 ist es wieder soweit, an diesem Tag stehen die Mütter auf der Welt im Mittelpunkt.

Fotoquellen:
© Fotowerk, Swetlana Wall, Photo-K – Fotolia.com